Die Geschichte eines TG Schülers

Flucht aus Syrien

Lesung von und für Schüler

Seif Arsalan ist Schüler am technischen Gymnasium der Grafenbergschule Schorndorf. 2015 ist er mit seiner Mutter aus Syrien nach Deutschland geflüchtet und hat hier in nur eineinhalb Jahren so gut Deutsch gelernt, sodass er nun einen autobiografischen Jugendroman über seine Fluchterfahrung und sein Ankommen in Deutschland verfasst hat.

Am Montag, den 16. Juli hat er seinen MitschülerInnen der Eingangsklasse sowie vereinzelten JahrgangsstufenschülerInnen und LehrerInnen aus seinem Buch „Aus Syrien geflüchtet“ vorgelesen. Nach einem visuell anschaulichen Einstieg in die Thematik trug Seif ausgewählte Passagen aus seinem Roman vor und ergänzte diese immer wieder mit Erläuterungen, Erfahrungen und Eindrücken. Abschließend bot sich die Möglichkeit einer Frage- und Gesprächsrunde, die die zuhörenden SchülerInnen interessiert annahmen und umsetzten.

Eine insgesamt gelungene Veranstaltung. Danke an alle, die hierzu beigetragen haben!

 

Events
Schuljahr
Text
mm
Bilder
mm