Lehrer-Fußball-Turnier 2018

Fussballmannschaft 2018

Trotz zahlreicher Absagen Bronze-Medaille errungen

Beim jährlich wiederkehrenden Lehrerfußballturnier in Waiblingen konnte das Lehrerteam der Grafenbergschule Schorndorf einen hervorragenden 3. Platz erreichen.

Bei bestem Wetter reisten wir nach Waiblingen, um den im Vorjahr verlorenen Titel des Waiblinger Lehrerfußballturniers zurückzuerobern. Schon nach dem ersten Gruppenspiel gegen die Gewerbliche Schule Waiblingen war klar, dass sich das harte Training im Vorfeld gelohnt hat. Gutes Stellungsspiel in der Abwehr ließ dem Gegner kaum Raum für Torchancen. Im Gegenzug konnte man durch ein schnelles Umschaltspiel die Ballverluste der gegnerischen Mannschaft nutzen und nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung gehen. Durch die weiterhin hohe Laufbereitschaft der Schorndorfer Mannschaft konnten weitere Tore durch Simmance und Binder erzielt werden. Ein unnötiger Ballverlust kurz vor dem Abpfiff führte zum 4:1 Endstand.

Das nächste Gruppenspiel gegen den amtierenden Titelverteidiger war ein Spiel auf Augenhöhe; Chancen auf beiden Seiten und starke Paraden der beiden Keeper. Leider war das Glück nicht auf unserer Seite und ein kleiner Fehler führte zum 0:1. Davon ließ sich aber unser Team nicht unterkriegen und vor dem letzten Gruppenspiel war klar ein 0:0 reicht aus, um sicher als Gruppenzweiter ins Halbfinale zu gelangen. Genau das setzte dann die Schorndorfer Mannschaft um Coach Adalbert Kolb auch um und stand nach 15 min im Halbfinale des WN Cups.

Im Halbfinale gegen die stark aufspielende Kaufmännische Schule Waiblingen war dann leider Schluss. Durch taktisch clevere Laufwege im Sturm kamen die Waiblinger immer wieder zu freien Räumen vor unserem Tor. Nach 5 min war es dann soweit, die Kaufleute erzielten das 1:0. Um den Ausgleich zu erzielen investierten wir nun im Folgenden mehr nach vorne, wodurch leider weitere Tore für die Waiblinger entstanden. Erst mit dem Abpfiff konnte man noch den Anschlusstreffer zum 1:3 schießen.

Im Spiel um Platz 3 spielte man dank einer Erholungspause mit Isotonischen Erfrischungsgetränken frei auf. Genaues Passspiel, schnelle Konter und hart geführte Zweikämpfe waren die Folge, sodass wir mit 2:0 gewinnen konnten. Alles in allem ein super Turnier und beste Organisation der Waiblinger beruflichen Schulen.

 

Events
Schuljahr
Text
sas
Bilder
sas